Donnerstag, 14. Juli 2016

Neuland 2016

Nach vielen Jahren Malerei und Üben im stillen Kämmerlein ist es Zeit, an die Öffentlichkeit zu gehen und meine Arbeit zu zeigen. Ich male überwiegend in Aquarell, Gouache und Acryl, und zeichne am liebsten in Bleistift und Farbstift. Hauptmotive sind Pflanzen aller Art (Blumen, Blüten, Früchte, Gemüse etc.), Stillleben, Landschaften (Natur, Bäume, Tiere) und schöne Städte mit ansprechender Architektur.

Obwohl ich von jeher Blumen gemalt habe, ist der Beginn meiner Ausbildung in Botanischer Malerei und Zeichnung am London Art College im März 2016 und die gleichzeitig damit verbundene tiefgreifende Beschäftigung mit der Welt der Pflanzen für mich der Einstieg in eine neue Welt.

2015 habe ich meinen YouTube-Kanal eröffnet

Studio Susanne Absolon

  • Videos zu Mal- und Zeichentechniken
  • Tipps und Tricks zum täglichen Workflow
  • Natur - Urlaub 
  • Skizzenbuch-Praxis.

2016 wage ich nun endlich den Sprung ins kalte Wasser und beginne etwa zeitgleich, hier im Blogspot-Blog und auf

Susanne Absolon/google+

  • Gemälde
  • Ankündigungen neuer Videos
  • Werke in Arbeit (Work in Progress)
  • Tipps und Tricks zum täglichen Workflow

zu teilen.

Überdies schreibe ich seit März 2016 an einem Acryl-Anleitungsbuch für realistische Blumenmalerei mit Tipps rund um den Mal- und Arbeitsprozess von Acrylbildern, die die tägliche Arbeit erleichtern, und dessen Vertrieb vorerst als E-Book geplant ist.

Den Anfang in Google+ und hier im Blog macht die Vorstellung von Teil 1 aus der 3 Teile umfassenden YouTube-Reihe ‚Skizzenbuch-Aquarell‘, in der ich eine rote Rittersternblüte im Gegenlicht als Generalprobe für ein großformatiges Ritterstern-Aquarell ins Skizzenbuch gemalt habe.

Das Skizzenbuch ist ein Stillman & Birn aus der Zeta-Serie (satiniert), welches für Aquarelle, insbesondere auch im botanischen Stil (Pflanze ohne Hintergrund), sehr gut geeignet ist.

Mittlerweile sind 8 Videos von mir online auf YouTube zu sehen, überwiegend in Echtzeit. Zwar finde auch ich es sehr spannend, in kurzen Time-Lapse-Clips die Entwicklung von Bildern anderer Künstler zu verfolgen, aber lernen kann ich persönlich dadurch nicht allzu effektiv. Daher versuche ich, möglichst in Echtzeit zu bleiben, um Techniken zu demonstrieren, aber so zu kürzen, dass Zuschauer nicht gelangweilt werden.

Da ich sehr gerne Neues lerne, werde ich in diesem Bemühen auf Dauer gewiss immer bessere Videos produzieren. Hier also nun Teil 1:

 

 

Bis zum nächsten Post und viel Spaß beim Anschauen.

 

Susanne Absolon

Neuland 2016

Nach vielen Jahren Malerei und Üben im stillen Kämmerlein ist es Zeit, an die Öffentlichkeit zu gehen und meine Arbeit zu zeigen. Ich male überwiegend in Aquarell, Gouache und Acryl, und zeichne am liebsten in Bleistift und Farbstift. Hauptmotive sind Pflanzen aller Art (Blumen, Blüten, Früchte, Gemüse etc.), Stillleben, Landschaften (Natur, Bäume, Tiere) und schöne Städte mit ansprechender Architektur.

Obwohl ich von jeher Blumen gemalt habe, ist der Beginn meiner Ausbildung in Botanischer Malerei und Zeichnung am London Art College im März 2016 und die gleichzeitig damit verbundene tiefgreifende Beschäftigung mit der Welt der Pflanzen für mich der Einstieg in eine neue Welt.

2015 habe ich meinen YouTube-Kanal eröffnet

Studio Susanne Absolon

  • Videos zu Mal- und Zeichentechniken
  • Tipps und Tricks zum täglichen Workflow
  • Natur - Urlaub 
  • Skizzenbuch-Praxis.

2016 wage ich nun endlich den Sprung ins kalte Wasser und beginne etwa zeitgleich, hier im Blogspot-Blog und auf

Susanne Absolon/google+

  • Gemälde
  • Ankündigungen neuer Videos
  • Werke in Arbeit (Work in Progress)
  • Tipps und Tricks zum täglichen Workflow

zu teilen.

Überdies schreibe ich seit März 2016 an einem Acryl-Anleitungsbuch für realistische Blumenmalerei mit Tipps rund um den Mal- und Arbeitsprozess von Acrylbildern, die die tägliche Arbeit erleichtern, und dessen Vertrieb vorerst als E-Book geplant ist.

Den Anfang in Google+ und hier im Blog macht die Vorstellung von Teil 1 aus der 3 Teile umfassenden YouTube-Reihe ‚Skizzenbuch-Aquarell‘, in der ich eine rote Rittersternblüte im Gegenlicht als Generalprobe für ein großformatiges Ritterstern-Aquarell ins Skizzenbuch gemalt habe.

Das Skizzenbuch ist ein Stillman & Birn aus der Zeta-Serie (satiniert), welches für Aquarelle, insbesondere auch im botanischen Stil (Pflanze ohne Hintergrund), sehr gut geeignet ist.

Mittlerweile sind 8 Videos von mir online auf YouTube zu sehen, überwiegend in Echtzeit. Zwar finde auch ich es sehr spannend, in kurzen Time-Lapse-Clips die Entwicklung von Bildern anderer Künstler zu verfolgen, aber lernen kann ich persönlich dadurch nicht allzu effektiv. Daher versuche ich, möglichst in Echtzeit zu bleiben, um Techniken zu demonstrieren, aber so zu kürzen, dass Zuschauer nicht gelangweilt werden.

Da ich sehr gerne Neues lerne, werde ich in diesem Bemühen auf Dauer gewiss immer bessere Videos produzieren. Hier also nun Teil 1:

 

 

Bis zum nächsten Post und viel Spaß beim Anschauen.

 

Susanne Absolon